Warning: Declaration of tie_mega_menu_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args, $id = 0) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = NULL, $id = 0) in /home/.sites/784/site3043627/web/wp-content/themes/sahifa/functions/theme-functions.php on line 1914 FPLP bloggt - The Next Generation Law Firm | Seite 8

Letzte Blogbeiträge

Wenn Cookies zum Bumerang werden

Der Einsatz von Behavioral Targeting – Beobachtung des Verhaltens von Nutzern im Internet, um basierend auf diesem Surfverhalten ein konkretes Profil des Nutzers zu erstellen, sodass der Nutzer dann zielgerichtet beworben werden kann – ist aus der Werbung nicht mehr wegzudenken. Beiden dazu verwendeten Werbestrategien, entweder über prädiktive Profile basierend auf der Überwachung der besuchten und angeklickten Werbung, oder über ... Mehr lesen »

Mediation vs Collaborative Law

Gemeinsamkeiten von Mediation und Collaborative Law Bei beiden Modellen wird auf die direkte Beteiligung der betroffenen Parteien höchster Wert gelegt. Ebenso wird der Aspekt der Eigenverantwortung der Konfliktparteien, die im Zuge der Auseinandersetzung immer mehr als Konfliktpartner betrachtet werden, betont. Beide außergerichtlichen Verfahren beruhen auf dem Prinzip der freiwilligen Teilnahme, weswegen die Bemühungen von jeder einzelnen Streitpartei auch zu jedem ... Mehr lesen »

No Court! Collaborative Law und Mediation – Taugliche Instrumente zur Konfliktlösung auch im Wirtschaftsrecht

Anstelle im Streifall die Entscheidung immer den Gerichten zu überlassen, bieten alternative Konfliktlösungsmethoden oft entscheidende Vorteile: deutlich verkürzte Prozessdauer, Kostenersparnis, sowie interessen- und bedürfnisorientierte Verhandlungsabläufe. In Europa neu ist Collaborative Law, das für streitende Unternehmen den Vorteil kürzerer Verfahrensdauer, besser einschätzbare Streitrisken sowie den Erhalt der Handlungsautonomie bietet. Mehr lesen »

Verantwortlicher Beauftragter

Das Verwaltungsstrafgesetz setzt für eine Bestrafung Verschulden voraus. Ein solches kann naturgemäß nur eine natürliche Person, nicht aber etwa eine Gesellschaft oder sonstige juristische Person haben. Die strafrechtliche Verantwortlichkeit für die Einhaltung der Verwaltungsvorschriften trägt also derjenige, der zur Vertretung nach außen berufen ist. Dieser Vertreter – in den meisten Fällen der handelsrechtliche Geschäftsführer – kann einen „verantwortlichen Beauftragten“ bestellen, ... Mehr lesen »

Business Breakfast bei uns in der Kanzlei

Am 18.09.2014 findet wieder ein Business Frühstück gemeinsam mit Mercuri Urval statt. Die Veranstaltung findet wieder in den Räumlichkeiten von Fiebinger Polak Leon Rechtsanwälte, Am Getreidemarkt 1 (Eingang Linke Wienzeile 4), 1060 Wien, statt und beinhaltet einen Vortrag von Herrn Mag. Bert Ortner zu folgenden Themen:     10 beliebte Fehler bei der Auflösung von Dienstverhältnissen – Teil 2 Wir behandeln ... Mehr lesen »

Anticorruption Laws

Fiebinger Polak Leon Attorneys-at-Law is the exclusive Austrian member of Legalink (www.legalink.ch), an international legal Network with members from the majority of the world’s main commercial centres. The Network is now composed of more than 3000 legal professionals with the common aim to guide their clients through the challenges of global business and provide them with excellent, personalized legal services and ... Read More »

UPDATE Bank- und Kapitalmarktrecht

Seit dem Ausbruch der Finanzkrise und der Notverstaatlichung der Hypo Alpe Adria hat die Republik Österreich insgesamt EUR 5,55 Milliarden beigestellt, um die Bankengruppe vor dem Kollaps zu bewahren. Um weitere Finanzierungshilfen zu begrenzen und in Übereinstimmung mit dem Beihilfenbeschluss der Europäischen Kommission vom 3.9.2013 sowie den Empfehlungen der „Task Force Hypo“ hat sich die österreichische Bundesregierung dazu entschlossen, die ... Mehr lesen »